Sie sind hier

Organisation des Konsortiums und des Vereins

Zur Umsetzung der HYPOS Vision und Organisation des Konsortiums wurde im Oktober 2013 der HYPOS e.V. gegründet, welcher sich zunehmend als themenoffenes Netzwerk aller Akteure der Wasserstoff-Community etabliert.

  Die Organisationsstruktur des HYPOS-Konsortiums (Quelle: HYPOS e.V.)

 

 

Der Vorstand

 

 

 

Dr. Joachim Wicke | Vorstandsvorsitzender

Leiter Vertrieb Deutschland Produkte & Systeme bei der Siemens AG

Ressort: Industrielle Verwertung mit Wertschöpfung

 

 

       Kurzvita:

  • seit 1991 Leitungsfunktionen im Vertrieb und Service im Arbeitsgebiet Industry bei Siemens AG auch mit Auslandstätigkeiten

  • zuvor Studium der Elektrotechnik mit der Fachrichtung Automatisierung am Polytechnikum Wroclaw und an der Technischen Hochschule Leipzig

 

 

 

 

Prof. Dr. Ralf B. Wehrspohn | 1. stellvertretender Vorsitzender

Leiter des Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen

Ressort: BMBF-Koordination, Beiratsangelegenheiten / Aus- und Weiterbildung

 

       Kurzvita:

  • Professor für Experimentalphysik an der Universität Paderborn, Lehrstuhl für Nanophotonische Materialien (2003-2006)

  • Nachwuchsgruppenleiter am Max-Planck-Institut für Mikrostrukturphysik in Halle (1999-2003)

  • Physikstudium an der Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg  (1990-1995), Europäische Doktorarbeit an der Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg und der École Polytechnique, Palaiseau, Frankreich (1995-1997), Habilitation an der Martin-Luther Universität Halle-Wittenberg (2003)    

 

 

 

 

Dr. Kathrin Goldammer | Kooptiertes Mitglied des Vorstands

Geschäftsführerin des Reiner Lemoine Instituts in Berlin

Ressort: Wissensmanagement und externe Kommunikation

 

 

       Kurzvita:

  • Studium der Elektrotechnik und Promotion in Physik im Jahr 2007
  • Aufbau und Leitung der acatech-Geschäftsstelle „Forschungsforum Energiewende“ von 2013 bis 2016
  • zuvor Aufbau der Plattform Energiewende am Institute for Advanced Sustainability Studies in Potsdam und Tätigkeiten in der Energiewirtschaft und Unternehmensberatung, u.a. zur Bewirtschaftung konventioneller Kraftwerke und zur Integrationvon Erneuerbaren Energien bei Stadtwerken und Industrieunternehmen

 

 

 

 

Kai Brinckmann

Geschäftsführer der EVC GmbH & Co. KG, Joint Venture der Air Liquide

 

 

 

       Kurzvita:

  • Dipl.-Ing. Maschinenbau, Vertiefungsrichtung Kältetechnik

  • seit mehr als 26 Jahren für Air Liquide in leitenden Funktionen tätig

  • Berufserfahrungen in Vertrieb, Projektleitung und im industriellen Anlagenbau, auch im Ausland

 

 

 

 

Axel Klug

ehemals Regionaldirektor Ost der Air Liquide Deutschland GmbH

Ressort: Mitgliederkommunikation

 

 

       Kurzvita:

  • Nov. 2010 bis Dez. 2014 Direktor der Region Ost für die Air Liquide Deutschland GmbH am Standort Leipzig

  • ab Jan. 2008 verschiedene Führungspositionen für die Air Liquide Deutschland GmbH am Standort Düsseldorf

 

 

 

 

Dr. Christoph Mühlhaus

Sprecher des Cluster Chemie/Kunststoffe Mitteldeutschland

Ressort: Politische Beziehungen

 

 

       Kurzvita:

  • 1990 bis 2009 Vorstand, Geschäftsführer bzw. Generalbevollmächtigter der Buna / DOW Olefinverbund GmbH
  • 1966 bis 1989 Entwicklungsingenieur im Kombinat VEB Chemische Werke Buna
  • zuvor Studium der Verfahrenstechnik an der TH Merseburg

 

 

 

 

Dr. Stefan Müller

Geschäftsführer der Miltitz Aromtics GmbH

Ressort: Recht / Compliance

 

 

       Kurzvita:

  • Syndikusanwalt bei Miltitz Aromatics GmbH
  • Rechtsanwalt bei SchickerThies PartG in Erfurt
  • Studium der Rechtswissenschaften in Jena und Mailand

 

 

 

 

Bernd Protze | Kooptiertes Mitglied des Vorstands

Geschäftsführer der VNG Gasspeicher GmbH

 

 

 

       Kurzvita:

  • Ausbildung zum Zerspanungsfacharbeiter (Berufsausbildung mit Abitur)
  • Studium der Gasversorgungstechnik, Abschluss als Diplomingenieur (1987 - 1990)
  • VNG AG in verschiedenen Funktionen von Jan. 1995 - Feb. 2012
  • ab März 2012 Geschäftsführer VGS
  • seit 2014 Vorstandsvorsitzender der Initiative Erdgasspeicher e. V.

 

 

 

 

Gerd Unkelbach

Institutsleiter des Fraunhofer-Zentrums für Chemisch-Biotechnologische Prozesse CBP

Ressort: Schatzmeister

 

 

       Kurzvita:

  • in 2010 Wechsel zum neugegründeten Fraunhofer CBP

  • ab 2008 Leiter der Arbeitsgruppe Reaktions- und Trenntechnik am Fraunhofer ICT, zuvor wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung Umwelt-Engineering

  • 2000 bis 2004 Studium der Chemie an der Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg

 

Die Themenfeldverantwortlichen

Themenfeld 1: Strombereitstellung

  • Thomas von der Heide (TERRAWATT Planungsgesellschaft mbH)

  • Dr. Nadine Menzel (Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen) 

Themenfeld 2: Chemische Umwandlungsprozesse

  • Christian von Olshausen (sunfire GmbH)

  • Prof. Dr. Hans-Joachim Krautz (Brandenburgische Technische Universität Cottbus)

  • Prof. Dr. Dieter Schmeißer (Brandenburgische Technische Universität Cottbus)

  • Prof. Dr. Stefan Ebbinghaus (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg)

Themenfeld 3: Transport und Speicherung

  • Dr. Michael Göbel (VNG Gasspeicher GmbH)

  • Torsten Birth (Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und Automatisierung IFF)

  • Eric Tamaske (ONTRAS - Gastransport GmbH)

  • Dr. Wulf Pfeiffer (Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM)

Themenfeld 4: Verwertung und Vertrieb

  • Dr. Ulrich Potthoff (Fraunhofer-Institut für Verkehrs- und Infrastruktursysteme IVI)

  • Peter-Michael Holzapfel (Siemens AG)

Themenfeld 5: Wirtschaftlichkeit

  • Werner Bohnenschäfer (Leipziger Institut für Energie)

  • Prof. Dr. Hartmut Krause (DBI Gas- und Umwelttechnik GmbH)

  • Dr. Kathrin Goldammer (Reiner Lemoine Institut gGmbH)

Themenfeld 6: Sicherheit

  • Dr. Hartmut Neumann (TÜV SÜD Industrie Service GmbH Region Nordost)

  • Jens Fey (TÜV Thüringen e.V. Service-Center Nordthüringen)

  • Prof. Dr. habil. Ulrich Krause (Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg)